Website Blog

Tipps und Tricks zu Websites und WordPress

Kostenlose WordPress Themes

15.09.2023 | Rund um WordPress - Themes

Was können kostenlose WordPress Themes?

Gerade,wenn man mit einer Webseite neu startet, kann ein kostenloses WordPress Theme eine Option sein. Ich stelle dir die fünf aus meiner Sicht besten kostenlosen WordPress Themes vor. Diese gibt es auch in einer kostenpflichtigen Version mit größerem Funktionsumfang – Man kann also auch „upgraden“ wenn man dies möchte.

Es lohnt sich also auch bei den kostenlosen WordPress Themes zu schauen, wenn man seine Webseite plant. Fun Fact: Ich selbst habe meine erste WordPress-Webseite mit dem Theme OceanWP erstellt 🙂

Astra

Kostenlose WordPress Themes

Es ist nicht unwahrscheinlich, das du diesen Namen in Bezug auf kostenlose WordPress Themes schon einmal gehört hast. Mit über 1 Million aktiven Installationen und einer Vielzahl von positiven Bewertungen ist es definitiv eines der beliebtesten Themes für WordPress.

Astra zeichnet sich durch seine kurze Ladezeit aus, nicht zuletzt weil es eines der schlankesten Themes auf dem Markt ist. Ein weiterer großer Vorteil von Astra ist seine Flexibilität und Anpassbarkeit. Dabei wartet Astra mit einer Vielfalt an Design-Optionen und Layouts auf, die es jedem ermöglichen, eine Website nach individuellen Bedürfnissen zu gestalten.

Astra ist auch hervorragend für den Einsatz mit Page-Buildern geeignet. Es ist kompatibel mit  Elementor und Divi und erleichtert es einem daher seine auch eine komplexere Webseite zu erstellen, ohne auf HTML- oder CSS-Kenntnisse angewiesen zu sein.

Auch mit WooCommerce lässt sich Astra gut kombinieren. Das verschmelzen einer Webseite mit den Vorteilen eines Webshops ist daher mit Astra sehr gut möglich.

OceanWP

oceanwp

Ebensogut bewertet und verbreitet ist das Theme OceanWP. Seine Vielseitigkeit und zahlreichen Funktionen machen es zur ersten Wahl vieler Webseiten-Betreiber.

Was OceanWP vor allem auszeichnet ist seine Vielseitigkeit.. Willst du dich selbst oder dein Unternehmen präsentieren, eine E-Commerce-Plattform erstellen, einen Blog oder eine Portfolio-Seite erstellen, so bietet dir OceanWP die dafür nötigen Funktionen, um deine Vision zum Leben zu erwecken.

Wie Astra, ist auch OceanWP ein „Leichtgewicht“ was seinen Code angeht und sorgt so für eine schnelle Ladezeit und wenig Langeweile.

OceanWP ist vollständig kompatibel mit allen gängigen Page-Buildern und ermöglicht es dir, einfach und ohne Programmierkenntnisse eine individuelle Website zu erstellen.

Eine weitere Stärke von OceanWP ist die gute Zusammenarbeit mit dem E-Commerce Plugin WooCommerce. Dadurch kannst du schnell und einfach einen voll funktionsfähigen Onlineshop erstellen.

 

Neve

neve

Neve zeichnet sich durch seine Flexibilität aus. Es bietet eine Vielzahl von mitgelieferten Demo-Designs, die du mit nur wenigen Klicks importieren kannst. Diese Designs zeigen viele verschiedene Layoutmöglichkeiten, auf denen mean sein eigenes Layout aufbauen kann..

Der integrierte Theme Customizer bietet viele Anpassungsmöglichkeiten, um dich bei der Erstellung deiner Website zu dem gewünschten Ergebnis zu führen. Das Theme ist auch mit vielen Page-Buildern wie Elementor und Divi kompatibel, sodass die Erstellung deiner Webseite vereinfacht erfolgen kann.

Neve ist dafür optimiert, das die Ladezeiten möglichst kurz sind, um bei deinen Besuchern keinen Unmut aufkommen zu lassen.

Eine Besonderheit dieses Themes ist, das es Mehrsprachigkeit unterstützt. Wenn du also eine mehrsprachige Webseite auszubauen planst, ist Neve eine gute Option.

 

 

Hestia

hestia

Hestia zeichnet sich durch eine moderne Optik aus und eignet sich gleichermaßen für alle, die eine Webseite benötigen: vom  Unternehmen bis hin zum Freelancer.

Das Theme liefert ebenso wie Neve ein Vielzahl von Demo-Designs, auf denen du deine Webseite aufbauen kannst.

Insbesondere wenn du eine One-Pager Webseite errichten möchtest, also eine Webseite, bei der alle Informationen gleichzeitig auf dem Bildschrim zu finden sind, ist Hestia eine gute Wahl.

Die gängigen Page-Builder, wie Elementor und DIVI arbeiten ohne Probleme mit Hestia zusammen.

Ähnlich wie Neve, bietet Hestia eine Unterstützung der Mehrsprachigkeit. Dies geschieht in diesem Fall über das Plugin WPML.

 

 

Hueman

hueman

Das WordPress-Theme Hueman ist eine beliebte Option für Blogs und Online-Magazine .

Das Layout ist dabei darauf ausgelegt, das ständig neue Inhalte präsentiert werden. Für statische Webseiten eignet sich Hueman also eher nicht.

Wenn über die kostenlosen Funktionen hinaus weitere Funktionen gewünscht werden, kann das ebenfalls kostenlose Plugin „Hueman Addons“ verwendet werden.

Die Entwickler von Hueman haben ein besonderes Augenmerk auf die mobile Darstellung der Webseite gelegt, so das auch für Smartphone-Besucher der Besuch deiner Webseite ein Erlebnis sein wird.

 

 

Fazit

Ob eines der angesprochenen kostenlosen WordPress Themes das richtige für deine Webseite ist, musst du (leider?) selbst entscheiden. Jedes der Themes hat seine Vorteile und Besonderheiten.

Wenn du bei der Planung und Entwicklung deiner Webseite Hilfe benötigst kannst du mir aber gerne schreiben – Vielleicht kann ich dir ein Angebot machen, das dir zusagt.

Und natürlich freue ich mich über Komentare und Besuche auf meinem Instagram-Account. Hierfür einfach unten rechts auf das Instagram-Logo klicken. Ich hoffe ich darf dich bald wieder in meinem Blog begrüssen.

Neueste Beiträge

Handwerker Website

Handwerker Website

Du bist Handwerker und fragst dich, ob eine Website für dich sinnvoll ist und einen Mehrwert bietet? Dann bist du hier...

mehr lesen